Magazin / Blog

Vertikale Gärten

Der Ruf nach grüneren Städten wurde in den letzten Jahren immer größer. Lösungsansätze gibt es viele, doch der Platz für die Umsetzung ist knapp. So ist es nicht verwunderlich, dass man immer häufiger auf üppig begrünte Hauswände stößt – an diesen lässt sich platzsparend jede Stadt vergrünern. Während Efeu und andere Rankpflanzen schon seit jeher ältere Wohnobjekte zieren, sticht einem heutzutage immer öfter ein Mix aus verschiedensten Pflanzen an Hausfassaden jeden Alters ins Auge. Diese vertikalen oder auch urbanen Gärten erobern gerade unsere Städte.
Im eigenen Garten ist es meist sehr unbeliebt und lässt sich nur schwer beseitigen. Moos hat allerdings gerade wegen dieser Hartnäckigkeit auch viele positive Aspekte.

Unser erstes Blogger Event

Letzten Monat haben wir unsere Lieblings-Interior-Blogger zu uns nach Höhenkirchen (bei München) eingeladen.
Egal ob Ihr auf der Suche nach einer Last-Minute Geschenkidee oder einem ausgefallenen selbstgemachten Geschenk seid, mit diesem DIY könnt Ihr den/die Beschenkte/n bestimmt begeistern.
Wir haben Interior-Bloggerin Lisa (@lisomat) um ein Interview gebeten und ihr dabei ihre Einrichtungs-Geheimnisse entlockt.
Die Neuauflage des Adnet Spiegels aus den 50ern ist gerade wieder voll im Trend. Viele Marken lieben den runden von Lederriemen umschlungenen Spiegel und haben deshalb ihre ganz eigene Version kreiert. Wir verzichten bei unserer DIY-Version ganz auf den Spiegel, aber sicher nicht auf den Designfaktor.
Die Münchner Stilberater Stylight haben Ende Februar einen Beitrag zu unseren styleGREEN Produkten veröffentlicht und erklären warum jeder Interior-Liebhaber unbedingt ein grünes Bild benötigt.

Ein Gastbeitrag von Stylight, geschrieben von Larissa Weiss.
Das Geheimnis unserer Begrünung ist Haltbarkeit und Pflegefreiheit. Als Naturprodukt zollen UV-Licht, Luftfeuchtigkeit und Zeit jedoch Ihren Tribut und die Intensität des Grüns lässt nach. Dafür gibt es jetzt eine Lösung.
Ausgezeichnet.org